UNIKAT – Ein Sommernachtstraum geht in die nächste Runde!

 

Mit dem Titel eines von Shakespeares bekanntesten Stücken ist schnell um sich geworfen. Doch was am 22. Juli 2017 im Ökologisch-Botanischen Garten (ÖBG) der Uni Bayreuth inszeniert wurde, lässt sich kaum besser in Worte fassen. Unser Fazit lautet: Wer nicht da war, hat etwas verpasst! Aber keine Sorge, denn das UNIKAT findet auch nächstes Jahr wieder statt. Hier aber erst einmal ein kleiner Rückblick …

Das erste Highlight der Uraufführung des UNIKAT war das Wetter: Das glänzte mit strahlend blauem Himmel, Sonne und lauen Sommertemperaturen und bot uns so die besten Voraussetzungen für einen entspannten Abend in der Pflanzenwelt des ÖBGs. Als sich um 17 Uhr endlich der Vorhang lüftete, war es daher nicht verwunderlich, dass uns viele strahlende Gesichter entgegen strömten. Die Zahl von über 1.150 Besuchern des Events hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Das Konzept, Mitglieder der Universitätsfamilie (jeden Semesters), Freunde, Förderer und Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region zu vernetzen, ist bestens angenommen worden.

Im Ökologisch-Botanischen Garten angekommen, hatte man die Qual der Wahl: Erstmal durch die Gewächshäuser schlendern, ins Australienhaus zur Hauptbühne oder doch direkt in den Garten? Cocktail, Wein oder kühles Weizen zur Erfrischung? Und dazu einen Burrito, Flammkuchen oder Pulled Pork mit Linsen-Curry?

Frisch gestärkt gab es insbesondere musikalische Highlights zu bestaunen: In entspannter Strandatmosphäre konnten die Gäste zu DJ-Musik in Liegestühlen chillen, während andere lieber zur Gitarre und Gesang der Jungs von RoofBirds in den Tropenhäusern wippten. Und als die Backhouse Music Company gegen Abend mit einem Mix aus neuen Hits und alten Klassikern auftrumpfte, verwandelte sich das Australienhaus in eine große Party. Dann gab es da noch den spannenden Krimi von Dirk Kruse, verrückte Chemie-Experimente des Lehrstuhls Organische Chemie, Rope Skipping-Küren, Salsa-Kurse und Jonglierkünste. Doch sind wir ehrlich: der eigentliche Star des Abends war der Ökologisch-Botanische Garten selbst. Das von der untergehenden Sonne mit Licht geflutete und in der Nacht stimmungsvoll farbig beleuchtete Gelände mit all den Bäumen, Blumen und Sträuchern hat uns die perfekte Bühne für das UNIKAT geboten.

Sponsoren des UNIKAT 2017

Unser Dank gilt den Sponsoren, die die finanzielle Grundlage für das breitgefächerte Angebot bereitstellten.

SAVE THE DATE

Das UNIKAT findet auch nächstes Jahr wieder statt. Sei dabei, wenn es am 21.07.2018 heißt: “Bühne frei für die Neuauflage von UNIKAT – Tropisch. Musikalisch. Kulinarisch im Ökologisch-Botanischen Garten der Uni Bayreuth!”

www.unikat.uni-bayreuth.de

Autoren: Organisationsteam UNIKAT 2017

Bildergalerie, UNIKAT 2017 (Fotos: Peter Kolb)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.