Glückwünsche zum 40sten!

Von Angela Danner

Auf den Tag genau 40 Jahre nach der ersten Feierstunde gipfelte das Jubiläumsjahr 2015 am 27. November im Festakt der Akademischen Jahresfeier.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, der Universität Bayreuth anlässlich ihres 40 jährigen Lehr-Geburtstages gute Wünsche für die nächsten 40 Jahre auf den Weg zu geben. Diese persönlichen (wenngleich anonym verfassten) Wünsche für die Weiterentwicklung wurden von den Gratulantinnen und Gratulanten aus Universität, Ministerium, Stadt und Land an einen „Wunsch-Baum“ gehängt. Exemplarisch wollen wir hier einige der vielfältigen Ideen einer größeren Öffentlichkeit zur Kenntnis geben:

IMG_8815

 

Weiterlesen

CAMPUS TV+

von Angela Danner, Projektleitung Campus TV+ seitens der Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation, Kooperation seit 2013.
Campus TV+ ist eine Kooperation zwischen der Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation und den Medienwissenschaften der Universität Bayreuth.

Es ist unbestritten, dass sich das Internet als allgemein zugängliche und weltweit genutzte Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungsplattform etabliert hat. Die Universität Bayreuth macht sich diese Entwicklung im Rahmen des Hochschulmarketings zunutze, indem es die eigenen Webseiten zum Zweck der Außendarstellung, aber auch zur internen Kommunikation einsetzt. Neben der Präsentation von reinen Textinformationen und Fotos nimmt seit dem Siegeszug von Videoplattformen zur zeit-, programm- und ortsunabhängigen Unterhaltung und Information zudem die Bedeutung an integrierten Bewegtbildern im Wettbewerb unter den Universitäten zu. Auch die Homepage der Universität Bayreuth bietet die Möglichkeit, Videosequenzen zu integrieren und dem Besucher der Webseite damit ein audiovisuelles ‚Schaufenster‘ zu Studium, Arbeit und Leben auf dem Universitätscampus zu bieten. Es ist das Ziel, über Kurzfilme das Interesse der unterschiedlichen Zielgruppen für die Universität Bayreuth und die Identifikation mit der Universität Bayreuth zu erhöhen. Die filmische Präsentation bietet dabei die Möglichkeit, neben den übermittelten Informationen auch atmosphärische Stimmungen zu transportieren. Weiterlesen

Open up new horizons: Alexandros über seine Erwartungen an das Bayreuth-Athener Projekt „Beyond Sovereign Debt“

Der Sommer geht, die Debatte bleibt: Spätestens wenn in knapp zwei Wochen in Griechenland gewählt wird, steht die Finanzkrise in Griechenland auf der Medienagenda wieder oben. Unser Projekt „Beyond Sovereign Debt: A New Philosophy & Economics for Europe“ mit Studierenden aus Bayreuth und Athen (Details: http://bit.ly/1V1B0VD) widmet sich dem Thema seit Juli – nach den Teilnehmern Alexandra und Markus (http://bit.ly/1K9fbPv) äußert sich auch Alexandros von der Uni Athen zu seinen Erwartungen an das Projekt.

Weiterlesen

Der zweite Tag der Festlichkeiten zum 40. Jubiläum der Universität Bayreuth: „Campus erleben“

Am Samstag, den 18. Juli 2015, hat an der Uni Bayreuth „Campus erleben“ stattgefunden. Es war der zweite Tag der Festlichkeiten, die zum 40-jährigen Jubiläum unserer Universität ausgerichtet wurden.

„Die Vorbereitungen auf das Uni-Jubiläum liefen schon seit langer Zeit“. So wurde es im Eröffnungsvortrag gesagt. Dies hat sich in einem vielfältigen Jubiläumsprogramm wiedergespiegelt. Die Veranstaltungen waren tatsächlich unterschiedlichster Art. Jeder konnte etwas für sich aussuchen. Es gab über 50 Veranstaltungen, die innerhalb von ca. 7 Stunden stattgefunden haben.

Man wurde nicht überwältigt von zu viel Theorie, trotzdem war sie da, nämlich auf den Plakaten, die durch Schaubilder und Beschreibungen unterschiedliche Phänomene verständlich erklärt haben. Die wichtigere Sache war jedoch, dass man alles selbst erleben konnte: Experimente mit eigenen Augen sehen, ein Bauchgefühl (buchstäblich) für Chemie kriegen, die Werkstatt von einem Buchbinder betreten, sein Wissen im Quiz prüfen und viel mehr… Weiterlesen

MTB und UBT

Über Mountainbiking an der Uni und rund um die Stadt.

Garry Fisher, Tom Ritchey und andere Pioniere des Mountainbikes konnten nicht ahnen,  als sie in den 1970er Jahren ihre Räder zusammenschweißten, dass ihre Disziplin zu einem Welttrend und sogar zum Olympiasport aufsteigen würde. Nicht viel später kam das Mountainbike von Marin County in Kalifornien auch zu uns nach Europa und begeistert seitdem tausende Menschen, die jetzt Stunden auf dem Sattel verbringen und mit glänzenden Augen von den kürzlich befahrenen Trails erzählen. Auch an der Uni Bayreuth mangelt es nicht an solchen Enthusiasten – kein Wunder auch – die Gebiete rund um Bayreuth eignen sich fantastisch für Mountainbike-Liebhaber. Weiterlesen