„Es ist eine tolle Erfahrung mit Menschen aus der ganzen Welt zusammen Deutsch zu sprechen“

Von Christoph Hoffmann, P&E-Student im 5. Semester

Gerade findet auf dem Campus der Universität Bayreuth die Sommeruniversität statt. 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 40 Ländern sind dabei, unter ihnen auch zahlreiche Geflüchtete aus Bayreuth und ganz Oberfranken, die im Rahmen der „Refugees Welcome“- Initiative an der Sommeruni teilnehmen. Bei dieser Initiative engagiere auch ich mich und bin dort zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.

Auch Walaa ist bei der Sommer-Uni mit dabei. Sie ist 27 Jahre alt, kommt aus Syrien und ist seit acht Monaten in Deutschland. In Damaskus hat sie englische Literatur studiert, sah in Syrien aber keine Zukunft mehr für sich. Jetzt lernt sie seit vier Monaten Deutsch und möchte Lehrerin werden. Über ihre Sommer-Uni-Zeit habe ich mit ihr gesprochen:

Bei der Sommer-Uni mit dabei: Walaa ist 27 Jahre alt, kommt aus Syrien und ist seit acht Monaten in Deutschland.

Bei der Sommer-Uni mit dabei: Walaa ist 27 Jahre alt, kommt aus Syrien und ist seit acht Monaten in Deutschland. / Foto: Christoph Hoffmann

Weiterlesen

Unterwegs als Flüchtlingsbeauftragte an der Uni Bayreuth

Von Helene Steigertahl, zentrale Ansprechpartnerin rund um das Thema „Engagement für Geflüchtete an der Universität Bayreuth“

Seit Herbst letzten Jahres bin ich Flüchtlingsbeauftrage der Uni Bayreuth. Immer wieder kommen Menschen auf mich zu und fragen, was ich eigentlich mache und was die Uni denn anbiete. Dann kann man viel erzählen: z.B. die Organisation und Koordination von Sprachkursen und Infoveranstaltungen für studierfähige Geflüchtete, die Bündelung von ehrenamtlichen Aktivitäten auf dem Campus, aber auch die Vernetzung mit den Bayreuther Vereinen, Institutionen, ehrenamtlichen Gruppen, der Stadt, der Agentur für Arbeit etc.

Schueler arbeiten mit Helene

Schüler arbeiten mit Helene in einem Deutsch-Sprachkurs.

Weiterlesen