Weltweites Baumsterben

Bayreuther Tropenökologin berichtet von internationaler Fachkonferenz

Prof. Dr. Bettina Engelbrecht, Professorin für Pflanzenökologie an der Universität Bayreuth und Mitarbeiterin am Smithsonian Tropical Research Institute (STRI) in Panama, einer weltweit führenden Einrichtung zur Tropenforschung.  Foto: Hubert Herz
Prof. Dr. Bettina Engelbrecht, Professorin für Pflanzenökologie an der Universität Bayreuth und Mitarbeiterin am Smithsonian Tropical Research Institute (STRI) in Panama, einer weltweit führenden Einrichtung zur Tropenforschung.
Foto: Hubert Herz

Wälder bedecken weltweit etwa ein Drittel des Festlandes und erfüllen wichtige ökologische, ökonomische und soziale Aufgaben. In Europa waren Wälder in den 1980er Jahren durch sauren Regen und Luftverunreinigung bedroht. Diese Gefahr konnte durch verbesserte Luftreinhaltung weitgehend abgewendet werden. In den letzten zehn Jahren wurde jedoch erneut – und diesmal weltweit – Baum- und Waldsterben beobachtet. Dabei stellte sich heraus, dass das Baumsterben vor allem in Jahren mit besonders hohen Temperaturen auftritt und durch Trockenheit verstärkt wird. Unklar bleibt bisher, wie genau Hitze und Trockenheit zum Absterben von Bäumen führen, welche Baumarten und Regionen besonders gefährdet sind und wie hoch das Risiko für großflächiges Waldsterben ist. Weiterlesen

Mit dem Professorenpaar aus Israel ein Blick auf altes und neues Geschehen

Die 12. William James – Gastprofessur der Bayreuther Religionswissenschaft

Prof. Dr. Guy Stroumsa und Prof. Dr. Sarah Stroumsa
Prof. Dr. Guy Stroumsa und Prof. Dr. Sarah Stroumsa

Die Bayreuther Religionswissenschaft hat im Rahmen der von ihr initiierten William James-Gastprofessur für Religionsforschung die renommierten Professoren Guy G. Stroumsa und Sarah Stroumsa von der Hebrew University (Jerusalem) eingeladen. Sarah Stroumsa war Rektorin der Hebrew University, Guy Stroumsa baute dort u.a. ein Center for Christian Studies auf und lehrte außerdem auch an der Universität Oxford. Im Verlauf eines gemeinsamen Workshops mit Bayreuther Lehrenden und Studierenden unter dem Titel ‘Interconnections between Judaism, Christianity and Islam from Late Antiquity to the Middle Ages’ gaben sie Einblicke in die vielfältigen Verknüpfungen der intellektuellen Errungenschaften dreier Religionsgemeinschaften. Weiterlesen

Abschluss der Trainerausbildung

Das Projekt ‘Kinder philosophieren’

Trainerteam Oberfranken

Trainerteam Oberfranken / Foto: Dr. Andreas Leipold

Am 30. Oktober 2014 erhielten die Trainerinnen des Projektes ‘Kinder Philosophieren’ in Freising ihre Zertifikate. Sie dürfen nun eigenständig weitere Pädagoginnen und Pädagogen ausbilden. Das Projekt wird betreut vom Lehrstuhl für Schulpädagogik (Prof. Dr. Haag) und von der Regierung Oberfrankens (Bereiche 2 und 4). Weiterlesen

Das gemeinsame Ziel: Hocheffiziente, langlebige und kostengünstige Energiespeicher

Die Bayerische Forschungsstiftung fördert den an der Universität Bayreuth koordinierten Verbund ForOxiE2 mit rund 1,9 Millionen Euro

Elektrische Energie in großen Mengen speichern und bei Bedarf sofort nutzen zu können, ist eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart. Ob die Energiewende in Deutschland gelingt, hängt nicht zuletzt davon ab, dass elektrochemische Speichersysteme zur Verfügung stehen, die erheblich effizienter und stabiler arbeiten als die bisher bekannten Systeme. Hier setzt der neue Bayerische Forschungsverbund ForOxiE2 an. Er zielt darauf ab, die für derartige Speichersysteme erforderlichen Schlüsselwerkstoffe und Komponenten bis zur Industriereife weiterzuentwickeln. Dafür sollen auch besonders geeignete Fertigungstechnologien erprobt werden. Der Stiftungsrat und Stiftungsvorstand der Bayerischen Forschungsstiftung haben im Dezember 2014 beschlossen, ForOxiE2 mit rund 1,9 Mio. Euro zu fördern. Weiterlesen

Schulentwicklungstag Bayreuth

Treffen der Pädagoginnen und Pädagogen Oberfrankens

DSC07550

Am 8. November 2014 fand an der Universität Bayreuth der ‘Oberfränkische Schulentwicklungstag’ statt (siehe auch www.schulentwicklungstag-oberfranken.de). Es trafen sich rund 400 Lehrkräfte aller Schularten sowie Pädagoginnen und Pädagogen der Universitäten Bayreuth und Regensburg, um neue Ansätze der Pädagogik in den Schulen vorzustellen und zu diskutieren. Außerschulische Einrichtungen, wie bspw. das ‘Haus der kleinen Forscher‘, stellten ihre Projekte im Foyer des RW II aus und luden zum Mitmachen ein. Der Impulsvortrag wurde von Prof. Dr. Fischer aus Regensburg zum Thema ‘Humanistische und wertorientierte Führung’ gehalten. Weiterlesen

Gut vorbereitet für die Hochschullehre

‚Zertifikat Hochschullehre’ für 24 Bayreuther Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler

Von Links: Dr. Isabel Schmidt (Institut für Medizin- und Gesundheitsmanagement), Reiner Handlbauer (Institut für Medizin- und Gesundheitsmanagement), Sofia Rüdiger (Englische Sprachwissenschaft), Boris Plüschke (Empirische Wirtschaftsforschung), Anja Jaeschke (Biogeographie), Markus Preißinger (Technische Thermodynamik und Transportprozesse), Dr. Johannes Rödel (Material- und Prozesssimulation), Markus Ertel (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre), Thomas Martin (Anorganische Chemie), Dr. Thomas Buchmann (Angewandte Informatik), Dr. Heiko Schoberth (Material- und Pro-zesssimulation), Dr. Antje Friedrich-Gemkow (FBZHL), PD Dr. Frank Meyer (FBZHL), Prof. Dr. Gabriela Paule (Beauftragte für Hochschullehre)
Von Links: Dr. Isabel Schmidt (Institut für Medizin- und Gesundheitsmanagement), Reiner Handlbauer (Institut für Medizin- und Gesundheitsmanagement), Sofia Rüdiger (Englische Sprachwissenschaft), Boris Plüschke (Empirische Wirtschaftsforschung), Anja Jaeschke (Biogeographie), Markus Preißinger (Technische Thermodynamik und Transportprozesse), Dr. Johannes Rödel (Material- und Prozesssimulation), Markus Ertel (Betriebswirtschaftliche Steuerlehre), Thomas Martin (Anorganische Chemie), Dr. Thomas Buchmann (Angewandte Informatik), Dr. Heiko Schoberth (Material- und Pro-zesssimulation), Dr. Antje Friedrich-Gemkow (FBZHL), PD Dr. Frank Meyer (FBZHL), Prof. Dr. Gabriela Paule (Beauftragte für Hochschullehre)

Zum elften Mal wurde im November 2014 das ‘Zertifikat Hochschulehre der Universität Bayreuth’ bzw. ‘Zertifikat Hochschulehre Bayern’ von Prof. Dr. Gabriela Paule (Beauftragte für Hochschullehre) und PD Dr. Frank Meyer (Leiter des Fortbildungszentrums für Hochschullehre – FBZHL) im Namen der Hochschulleitung an 24 Bayreuther Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler überreicht. Weiterlesen