Grußadresse zum Uni-Jubiläum von Otilija Petek

20151015_143346
Die Biologin Otilija Petek. Sie umarmt einen Baum im Garten ihres damaligen Wohnhauses im Bussardweg – das bringt Glück.

Liebe Uni Bayreuth und alle, die gute Wünsche und Grüße geschrieben haben,

ich bin am 18.12.1975 (auch 40) in Maribor, Slowenien, geboren und habe von 1999 bis 2004 an der Uni Bayreuth studiert. Weiterlesen

Grußadresse zum Uni-Jubiläum von Univ.Prof. Dr. Peter Paule

Universitätsprofessor Institutsvorstand des Instituts für Symbolisches Rechnen (RISC), Johannes Kepler Universität Linz, Österreich
Studienzeit an der Universität Bayreuth: Post Doc (Alexander-von-Humboldt Stipendiat) November 1984 bis Juni 1986

R_2nafvV2l284kceh_PPFotoKE
Prof. Peter Paule (Foto: K. Erdei)

Weiterlesen

Grußadresse zum Uni-Jubiläum von Dr. Karl Gerhard Schmidt

Bis zum Jahr 2001 Bankier, bis zum Jahr 2014 Verleger
Ehrensenator der Universität Bayreuth

Ich war Mitglied einer Kommission unter Vorsitz von Prof. Wossidlo zur Erarbeitung des Konzepts des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums der Universität. Aus dieser Kommission ging dann später das B F/M Betriebswirtschaftliches Forschungszentrum für Fragen des Mittelstands hervor, dessen erster und langjähriger Vorsitzender des Kuratoriums ich war. Ferner hat sich in den Anfangsjahren der Universität um den damaligen Präsidenten Klaus Dieter Wolf ein Kreis von befreundeten Unternehmern geschart, der sich “Kalifornienrunde” nannte. Hieraus entstand die „Unternehmerinitiative Oberfranken“, in der auch eine Reihe von Lehrstühlen der Universität mitwirkte. Wir haben damals etwas 60 Gründungswillige beraten.
Ergänzend darf ich noch anmerken, dass ich zusammen mit Dr. Bayerlein schon frühzeitig zum Ehrensenator der Uni wurde.
Ich gratuliere der Universität Bayreuth, der ich schon vor ihrer Gründung herzlich verbunden war, zu ihrem 40.Jubiläum und wünsche ihr ein kräftiges vivat, crescat, floreat.