Corona-Sammlung der Universität Bayreuth: Schreiben Sie mit uns Geschichte!

Foto eines selbstgebackenen Amerikaners mit Zuckerglasur. Das Gesicht trägt einen Mundschutz.

Von Michael Höfel

Weltweit haben Archive und andere Einrichtungen damit begonnen, Dokumente der gegenwärtigen Krise zu sammeln. Diese Corona-Archive sollen künftigen Generationen Einblicke in unseren Pandemie-Alltag und den Umgang damit bieten. Die Dokumentation der institutionellen und individuellen Formen der Auseinandersetzung mit der Thematik neben der reinen zeitgeschichtlich relevanten Information kann im besten Falle sogar dazu beitragen, Anregungen und Orientierung für mehr Resilienz zu geben.

Eines wird auf alle Fälle schon jedoch deutlich: Der Universität Bayreuth-Spirit, der uns seit Ausbruch der Pandemie trotz Abstandsregel und vielleicht gerade deshalb noch näher zusammengebracht hat und weiter zusammenhalten lässt. „Corona-Sammlung der Universität Bayreuth: Schreiben Sie mit uns Geschichte!“ weiterlesen

Zukunft braucht Vergangenheit: Das Archiv als Bewahrer des kulturellen Gedächtnisses einer Gesellschaft

Blick in eine lange Reihe an Akten im Uni-Archiv der Universität Bayreuth

Von Sophie Goeser

Na, Sie haben nicht gleich beim Lesen des Titels weiter gescrollt, weil über ein vermeintlich langweiliges Thema geschrieben wird? Chapeau! Nun liegt es an mir, Sie nicht zu enttäuschen.

Was verbinden wohl die meisten Menschen mit der Institution Archiv? Dunkle Keller, staubige Akten und womöglich einen antiquierten Leiter, dessen Ansichten selber so alt sind wie sein Bestand. Überkommene Klischees, die die wichtige Aufgabe der Archive vollkommen verkennen. „Zukunft braucht Vergangenheit: Das Archiv als Bewahrer des kulturellen Gedächtnisses einer Gesellschaft“ weiterlesen

Ab sofort Kunstwerke aus der Sammlung des Iwalewahaus am Campus Kulmbach

Von Felicia Nitsche, Studentische Mitarbeiterin des Iwalewahaus

Die Außenstelle Campus Kulmbach der Universität Bayreuth wächst und gedeiht: Zu dem besonderen Erscheinungsbild der Räumlichkeiten tragen nicht zuletzt eigens dafür ausgesuchte Kunstwerke aus der Sammlung des Iwalewahaus bei. Kunstwerke sechs verschiedener afrikanischer Künstler sowie Gemälde des Künstlers Matias Kauage aus Papua-Neuguinea schmücken die Büros und Seminarräume.

„Ab sofort Kunstwerke aus der Sammlung des Iwalewahaus am Campus Kulmbach“ weiterlesen

Hauptgewinn der KIS-Spendenaktion an den Freundeskreis des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth

Von Angela Danner, Leiterin des Bereichs Corporate Identity der Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation

Weihnachtsfeier ÖBG, Scheckübergabe von KIS
Die Übergabe des Hauptgewinns an Angela Danner erfolgte durch Siegfried Röhl, der die KIS-Niederlassung im fränkischen Langenzenn leitet, im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ökologisch-Botanischen Gartens zu dem die Belegschaft und die Mitglieder von Beirat und Vorstand des Freundeskreises zusammenkamen. | Foto: Wolfgang Ullmann

„Hauptgewinn der KIS-Spendenaktion an den Freundeskreis des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth“ weiterlesen