Ab sofort Kunstwerke aus der Sammlung des Iwalewahaus am Campus Kulmbach

Die Außenstelle Campus Kulmbach der Universität Bayreuth wächst und gedeiht: Zu dem besonderen Erscheinungsbild der Räumlichkeiten tragen nicht zuletzt eigens dafür ausgesuchte Kunstwerke aus der Sammlung des Iwalewahaus bei. Kunstwerke sechs verschiedener afrikanischer Künstler sowie Gemälde des Künstlers Matias Kauage aus Papua-Neuguinea schmücken die Büros und Seminarräume.

Bild: Ute Boos und Anja Curioso Naiaretti vom fritz Centermanagement in Kulmbach mit Dr. Matthias J. Kaiser vor dem Bild des „Selfactors“ von Fritz-Hornschuch aus dem Jahr 1896 (Dauerleihgabe des fritz). Weiterlesen

Doppelstudium auf zwei Kontinenten

Von Lisa Bäumler und Florian Jeschenko, die beide
Sportökonomie und Sportmanagement studieren

Lisa und Florian sind die ersten Studierenden der Uni Bayreuth des DoubleDegree-Programms mit der Ohio University. Sie berichten in diesem Blogbeitrag über ihre ersten Erfahrungen.

Von der Universität Bayreuth an die Ohio University: Lisa Bäumler und Florian Jeschenko.

Weiterlesen

Hauptgewinn der KIS-Spendenaktion an den Freundeskreis des Ökologisch-Botanischen Gartens der Universität Bayreuth

Von Angela Danner, Leiterin des Bereichs Corporate Identity der Stabsabteilung Presse, Marketing und Kommunikation

Weihnachtsfeier ÖBG, Scheckübergabe von KIS

Die Übergabe des Hauptgewinns an Angela Danner erfolgte durch Siegfried Röhl, der die KIS-Niederlassung im fränkischen Langenzenn leitet, im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ökologisch-Botanischen Gartens zu dem die Belegschaft und die Mitglieder von Beirat und Vorstand des Freundeskreises zusammenkamen. | Foto: Wolfgang Ullmann

Weiterlesen

Frohe Weihnachten & ein gesundes neues Jahr!

Die letzte Vorlesung ist bald zu Ende, die Studierenden sind auf dem Weg nach Hause und auch wir freuen uns auf eine friedliche Weihnachtszeit! Die Universität Bayreuth wünscht Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten sowie ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

Zum Tod von Karl Werner Kiepfer: Leb wohl, Matrikelnummer 1

Von Thorsten Gütling (der Text erschien am 25.08.2018 unter www.nordbayerischer-kurier.de. Der Text wird nun auf dem UniBloggT mit freundlicher Genehmigung des Nordbayerischen Kuriers veröffentlicht.


Ohne seine Schirmmütze sah man ihn selten. Unser Bild von Karl Werner Kiepfer, vielen besser bekannt als Matrikelnummer 1, entstand im März 2012 am Sternplatz, als es ihm gesundheitlich noch gut ging. Dort, wie eigentlich bei allen Festen und Veranstaltungen in der Region, traf man Kiepfer oft. Nach schwerer Krankheit ist das Bayreuther Original jetzt gestorben. Foto: Markus Barnick

Mit Laptoptasche, Sonnenbrille und Schirmmütze bekleidet war er über Jahre bei nahezu jeder Veranstaltung in Bayreuth anwesend. Jetzt ist Karl Werner Kiepfer, vielen besser bekannt unter dem Namen Matrikelnummer 1, im Alter von 62 Jahren gestorben.

Weiterlesen